Startseite
    Sinnfreie Texte =)
    My life
    Geile Songs
    Meine Gedichte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


http://myblog.de/thetimmy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
...

Wenn es ist…

Wenn der Tag verstreicht,

ebenmäßig Stund um Stund,

dennoch der Moment bis zu

DIR

Hin nie vergeht,

wenn ich trinke, aber

drohe zu verdursten, wenn

ich esse, doch verhungre, wenn

ICH

An dich denke, oder denk, dass die

LIEBE

Andrer mich nicht glücklich macht, steht

Fast zur Befürchtung, dass zu lieben

DICH

Ich fähig bin…

17.5.08 21:32


Wenn die Sonne untergeht

Wenn die Sonne untergeht

Wenn die sonne untergeht

Jeden Abend wenn die Sonne untergeht,

ist der Schmerz von ihrem Antlitz fortgeweht.

Wenn die Sonne untergeht,

mein Kopf das Herz schon lange nicht versteht,

da fang ich an, an dich zu denken,

und wenn ich an dich denke vergess ich alles um mich rum,

den stillen Mond, die vielen hellen Sterne, die sich rund um mich bewegen.

Ich merke schnell, ich bin gefangen, stets nur in Gedanken, Phantasien, von Mir, von Dir, von UNS.

Doch ich bin Gefangen im Käfig der Sterne.

Ich will entrinnen, den höchsten Berg für meinen Schatz erklimmen,

ihr zu zeigen was ich kann und was ich möchte, was ich geben kann.

Doch ich bleib’ gefangen. Meine Gedanken jagen mich umher, keinen ruhigen Augenblick,

kein bisschen Schlaf, jede Nacht wirst du in meinen Träumen sein, um mich zu sehn, in meinem Gefängnis aus den Sternen, dass erst bricht,

wenn des Mondes letzter Strahl erlischt.

17.5.08 21:32


Ungewisse Kräfte

Ungewisse Kräfte

 

Ungewisse Kräfte,

unbekannte Tiefen,

Jeder Augenblick in dem

Ich an dich denk,

unsagbare Freuden.

 

Jede Sekunde ohne Dich,

Jeder Atemzug entfernt von dir…

Unbeschreibliche leere…

 

Wer du auch bist, woher du auch kommst…

Ich bin da für dich

Egal was kommt

17.5.08 21:31


Ungewiss

Ungewiss

 

Manche sagen Angst ist schlimm,

man soll sie fürchten wie die frage nach dem Sinn,

Ich sag Angst ist schön,

wenig ist schöner als die Angst,

ich kenn einiges, dass schlimmer ist als Angst…

Angst ist nichts…lebst du in Angst

So weißt du dass du lebst,

Doch lebst du nur in ungewissem Schwanken,

hat dein Leben viel zu viele Schranken.

Das ist nicht die Angst, nein vielmehr,

es ist das ungewisse was uns täuscht,

das ungewisse das uns unsre Freude raubt,

das Ungewisse das uns den Spaß am Leben raubt,

Die Angst ist nicht das Ungewisse,

Die angst ist nur ihr kleiner Bruder,

der das fürchten lehrt.

17.5.08 21:31


2 someone

Tagelang

Den ganzen Tag seit heut morgen,

denk ich nur an dich mein schatz,

ich weiß nicht wer du bist,

ich weiß nicht was du willst,

doch ich weiß ich will nur dich

17.5.08 21:30


Schwingen

Schwingen

 

Starke Schwingen tragen sie

Durch jede Nacht,

ihr Traum muss glücklich sein,

sie sind nicht länger hier allein.

 

Ich kann sie nicht sehen, doch

Ich höre jeden Schlag…

Jeder hier hat ein Paar…

Nur ich,

Ich

Fall hinein in die

Dunkle Nacht.

Ohne jenes Paar an meiner Seite.

17.5.08 21:30


Nur So...

Nur So

Ich weiß nicht mehr wann es war,
ich wusste nie warum,
doch weiß ich, ich werd es nicht mehr los,
das ständige Gefühl,
nur ein Gedanke,
nur ein Wort…
Ich wünscht ich würd es hören,
was ich nicht sagen kann,
denn zum sprechen braucht man Mut in dieser
sonst so kalten Welt.

Jedem der es liest viel Glück in der Liebe und in seinem Leben.

17.5.08 21:29


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung